• 00banner.jpg
  • 01ballon.jpg
  • 02orgel.jpg
  • 03sakristei.jpg
  • 04blick.jpg
  • 05heiliggeistloch.jpg
  • 06altar.jpg
  • 07taufe.jpg
 

Kinderkirche (nicht in den Ferien)

Wir treffen uns immer am Donnerstag nach dem Kinderchor mit Jörg Topfstedt!

Geschichten, singen, spielen, basteln

Vorschule bis 3. Klasse; 16.15-17.15 Uhr

Teenykreis (nicht in den Ferien)

Immer am Donnerstag: Thema, lachen, Spiele, gemeinsam kochen

4. bis 6. Klasse; 17.15-18.45 Uhr

Familiengottesdienst

26.6. nach der Übernachtungsfreizeit der Teenykirche, 10.00 Uhr in der Stadtkirche.

28.8. Schulanfangsgottesdienst der Evangelischen Grundschule Peter & Paul, 10.00 Uhr in der Stadtkirche.

Familientag im Gemeindehaus

25. Juni von 9.30-12.00 Uhr. Für das gemeinsame Mittagessen bringe bitte jeder etwas mit!

Übernachtung der Teens

 

ENDLICH kann die Teenykirche ihre lang geplante und wegen Corona ständig verschobene Übernachtungsfreizeit genießen. Vom 25.-26. Juni schlafen wir im Gemeindehaus in der Schloßstraße 6 in Delitzsch. Anschließend gestalten wir am Sonntag den Gottesdienst in der Stadtkirche.

Wir fahren HOFFENTLICH vom 16.-18. September auf Familienfreizeit zur Burg Bodenstein. Ihr seid herzlich dazu eingeladen, ich freue mich riesig auf Euch!


Liebe Kinder, liebe Familien!

Da sehe ich doch letztens einen Menschen im Park, der isst ein Stieleis. Und die Verpackung wirft dieser Mensch einfach NEBEN den dort extra aufgestellten Papierkorb.Was glaubt ihr wohl, wie ich mich geärgert habe? Aber ich war zu höflich, um richtig zu meckern – oder vielleicht war ich auch nur nicht mutig genug?

„Nach uns die Sintflut“... So denken scheinbar immer noch zu viele Menschen auf dieser Welt. Und dabei wissen wir aus der Bibel, im ersten Buch Mose, dass GOTT schon einmal unglaublich sauer auf die Menschen war. Zuviel Gemeinheit gab es damals auf der Welt. Die Menschen haben gar nicht mehr auf GOTTES Wort gehört. Da wollte GOTT fast seine Schöpfung rückgängig machen. GOTT sei Dank gab es Noah und seine Familie, die gottgefällig lebten. Sie bauten für sich und die Tiere, von jeder Tierart ein Pärchen, ein großes Rettungsboot. Nach der großen Flut hat GOTT dem Noah dann versprochen, nie wieder so zornig zu werden. Das ist unser Glück, denn wir gehen ganz oft nicht verantwortungsvoll mit GOTTES Schöpfung um.

Weil wir uns über solche Dinge in unserer Gemeinde natürlich viele Gedanken machen, hat Kantor Jörg Topfstedt sofort reagiert.Wir werden in diesem Jahr das Kindermusical „Nach uns die Sintflut“ einstudieren und aufführen. Das Musical von Johannes M. Michel verbindet die Geschichte der Arche Noah mit einer heutigen Hochwasserkatastrophe und deren ökologischen Ursachen. Die Schulkinder der Evangelischen Grundschule Peter & Paul sowie Kinder der Kirchengemeinde Delitzsch proben jetzt schon fleißig. Zum Gemeindefest wird das Musical aufgeführt, darauf könnt Ihr Euch und können Sie sich schon richtig freuen. Vielleicht können wir so die Botschaft in dieWelt tragen:WIR sind dafür verantwortlich, unsere Natur zu schützen. Jede und jeder Einzelne kann durch kleine Dinge dazu beitragen. Und wenn es nur ist, seinen Abfall auch wirklich in einen Papierkorb zu befördern. Helft alle mit und unterstützt den Naturschutz! Vielen Dank für Eure Hilfe und viele gute Ideen wünscht Eure/Ihre Gemeindepädagogin Babett Herkt