• 00banner.jpg
  • 01ballon.jpg
  • 02orgel.jpg
  • 03sakristei.jpg
  • 04blick.jpg
  • 05heiliggeistloch.jpg
  • 06altar.jpg
  • 07taufe.jpg

Corona-Hinweis: Jeder Einzelne trägt nach wie vor Verantwortung für seine Mitmenschen. In den Gottesdiensten und bei anderen kirchlichen Veranstaltungen ist Abstand zu halten. Gerade die Älteren und Kranken sind gefährdet. Jeder sollte Rücksicht nehmen und sein Alltagsverhalten der aktuellen Situation anpassen. Die Kirchengemeinden sind angehalten, mit Umsicht und Vertrauen auf die aktuellen Entwicklungen zu reagieren. Zu beachten sind die allgemeinen infektionsschutzrechtlichen Maßnahmen. [Stand: 04.03.2022]

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten*

27. Februar – Estomihi (= Sei mir ein starker Fels und eine Burg…Psalm 31,3)

10.00 Uhr Gemeindehaus / Sammlung wird abgekündigt

06. März - Invocavit – Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (= Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören… – Psalm 91,15)

10.00 Uhr Gemeindehaus / Sammlung für Ökumenische Arbeit

13. März - Reminiszere  (= Gedenke, HERR, an deine Barmherzigkeit… Psalm 25,6)

10.00 Uhr Gemeindehaus / Sammlung für Kirchlichen Fernunterricht

20. März - Okuli   (= Meine Augen sehen stets auf den HERRN. Psalm 25,15)

10.00 Uhr Gemeindehaus / Sammlung für unsere Kirchengemeinde

27. März - Laetare     (= Freut euch mit Jerusalem! Jesaja 66,10)

10.00 Uhr Gemeindehaus / Sammlung für Frauen und Familien in Not

03. April - Judika – Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (= Schaffe mir Recht, Gott, und führe meine SachePsalm 43,1)

10.00 Uhr Hospitalkirche / Sammlung für unseren Kirchenkreis

10. April - Palmsonntag – Familiengottesdienst (= Palmzweige schmücken Jerusalem zum Einzug Jesu – Joh 12,13)

10.00 Uhr Hospitalkirche / Sammlung für die Diakonie

14. April - Gründonnerstag – „Passahfest und Abendmahl“ (grün = althochdeutsch grienen, weinen, trauern)

18.30 Uhr Gemeindehaus

Wir feiern mit jüdischem und christlichem Brauch das Fest Jesu ... mit Liedern und Geschichten, mit Kartoffeln und grüner Soße, mit Brot und Wein, mit guten Gesprächen und Musik, mit Fragen der Jüngsten und alten Antworten, Jung und Alt sind versammelt um eine 3000jährige Tradition, ein besinnlich – fröhliches Fest für alle!

15. April - Karfreitag –  Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (kar = althochdeutsch kara/Karen – Kummer, Sorge, Klage)

10.00 Uhr Hospitalkirche / Sammlung für die Kirchentagsarbeit                                                           

16. April - Osternacht - Wir empfangen das neue Licht (Ostara = Morgenröte; vom Osten kommt das Licht, die Auferstehung)

22.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für die Telefonseelsorge

17. April - Osterprozession - 9.50 Uhr - vom Gemeindehaus zur Stadtkirche

17. April - Ostersonntag – Festgottesdienst mit Osterbrot

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für die Telefonseelsorge

18. April - Ostermontag – Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl 

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für den Erhalt von Orgeln

24. April - Quasimodogeniti  (= wie die neugeborenen Kinder – 2. Petr.2,2)

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für unsere Kirchengemeinde

01. Mai - Miserikordias Domini – Tauf-Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl (= von der Barmherzigkeit des Herrn will ich singen… Psalm 89,2)

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für die Ökumenische Arbeit  

08. Mai - Jubilate (= Jauchzet Gott alle Lande, lobsingt seinem Namen… Psalm 66,1)

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für die Kirchenbaustiftung

15. Mai - Kantate – Musikalischer Gottesdienst

10jähriges Dienstjubiläum unseres Kantors Jörg Topfstedt

(= Singet dem Herrn ein neues Lied… – Psalm 98,1)

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für die kirchenmusikalische Arbeit

22. Mai - Rogate (= Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft… Psalm 66,20)

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für die Partnerschaft mit Tansania                                                     

26. Mai - Christi Himmelfahrt – Regionalgottesdienst Paupitzscher Kreuz

11.00 Uhr Paupitzscher Kreuz / …und anschließend: GemeindeRadFahrt !!!

29. Mai - Exaudi – Festgottesdienst mit Konfirmation und Heiligem Abendmahl (= HERR, höre meine Stimme, wenn ich rufe… - Psalm 27,7)

10.00 Uhr Stadtkirche / Sammlung für unsere Kirchengemeinde

*Aktuelle Hinweise 

Bitte beachten Sie die Hygieneregeln. Es gilt in den Gottesdiensträumen eine Maskenpflicht. Wir feiern das Heilige Abendmahl mit allen, die der Einladung folgen wollen. Kinder sind herzlich willkommen.

Dem Infektionsgeschehen geschuldet reichen wir das Mahl derzeit als Wandelkommunion mit Hostien und Traubensaft als Einzelgabe. Bitte kommen Sie mit Abstand nach vorne, empfangen Brot und Einzel-Kelch nacheinander, stellen den Kelch auf das vorgesehene Tablett ab und gehen auf einem anderen Weg wieder zu Ihrem Platz.

Sollten Sie ein Hausabendmahl/Krankenabendmahl feiern wollen, so vereinbaren Sie bitte mit Pfarrer Pecusa einen Termin.